Termine

Mittwoch 15. November 2017
Beginn:15.11.2017 18:00

Die Hl. Messe am 15. November um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung
entfällt wegen des Trauergottesdienstes für Bischofsvikar Prälat Karlheinz Knebel
um 19:00 Uhr
in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung.

Beginn:15.11.2017 19:00

Trauergottesdienst für Bischofsvikar Prälat Karlheinz Knebel

Pfarrer in Utting von 1983 bis 1987

Beginn:15.11.2017 19:30

Der Gebetskreis "Ins Beten kommen" am 15. November 2017 entfällt
und wird am 22. November 2017 nachgeholt!

Donnerstag 16. November 2017
Beginn:16.11.2017 09:00

Hl. Messe

Beginn:16.11.2017 14:30

Trauergottesdienst in St. Ulrich in Holzhausen für Frau Eva-Maria Brauer,
anschließend Bestattung auf dem Friedhof in Holzhausen.

Freitag 17. November 2017
Beginn:17.11.2017 09:00

Hl. Messe

Beginn:17.11.2017 18:00

Klausur des Gesamtpfarrgemeinderates

Samstag 18. November 2017
Beginn:17.11.2017 18:00
Ende:18.11.2017 18:00

Klausur des Gesamtpfarrgemeinderates

Beginn:18.11.2017 18:00

Hl. Messe

Sonntag 19. November 2017
Beginn:19.11.2017 09:00

VOLKSTRAUERTAG

Hl. Messe

Beginn:19.11.2017 10:30

Pfarrgottesdienst

Dienstag 21. November 2017
Beginn:21.11.2017 18:00

Hl. Messe

Mittwoch 22. November 2017
Beginn:22.11.2017 18:00

Hl. Messe

Beginn:22.11.2017 19:30

Gebetskreis "Ins Beten kommen"

Donnerstag 23. November 2017
Beginn:23.11.2017 09:00

Trauergottesdienst für Frau Ivka Paric

14:30 Uhr St. Anna Schondorf

Beginn:23.11.2017 14:30

Aus unserer Pfarreiengemeinschaft ist Frau Ivka Paric aus Schondorf verstorben. Frau Paric wurde nach Bosinen überführt und dort beigesetzt.

Den Trauergottesdienst feiern wir für sie am 23. November um 14:30 Uhr in Schondorf in der Kirche St. Anna.

Freitag 24. November 2017
Beginn:24.11.2017 09:00

Hl. Messe

Beginn:24.11.2017 14:30

Aus unserer Pfarreiengemeinschaft ist Herr Michael Platsch aus Schondorf verstorben. Trauergottesdienst am Freitag, 24. November um 14.30 Uhr in der St. Anna-Kirche in Schondorf; Bestattung am Vormittag in München

Beginn:24.11.2017 20:00

Mal ganz ehrlich! Gönnen Sie sich regelmäßig Zeiten der Ruhe und Muße, wenn der Alltag laut und stressig ist? Wir wissen alle, dass gerade in hektischen Momenten eine Auszeit wirklich wichtig ist für unser seelisches Gleichgewicht und die beste Vorbeugung für stressbedingte Beschwerden.

Alle, die sich eine Auszeit gönnen möchten, sind herzlich eingeladen zur „Zeit der Stille | leise Töne - starke Worte“. Bei Kerzenschein, Musik, geistlichen Impulsen, Stille und Gebet kommen die Teilnehmer zur Ruhe und können neue Inspiration und Kraft für ihren Alltag tanken.

Freitag, 24. November 2017
20:00 - 20:45 Uhr

Kirche St. Jakob
St.-Jakobs-Bergerl 1, 86938 Schondorf


Mit geistlichen Impulsen von Dietrich Bonhoeffer

Musik: Brigitte Bialucha-Fuchs, Klangschalen

 

Samstag 25. November 2017
Beginn:25.11.2017 11:00

Tauffeier

Beginn:25.11.2017 18:00

Hl. Messe

Beginn:25.11.2017 20:00

Samstag, 25. November 2017

20:00 - 21:30 Uhr

Pfarrkirche Heilig Kreuz

Schondorf am Ammersee

Gesänge: Chor Modern Voices, Leitung Gabi Unterholzner

Impulse:  Richard Ferg, Gemeindereferent 

 

Das Labyrinth siegt über den Irrgarten denn …

… sein Weg ist ohne Irrwege und Sackgassen.

… führt mich in die Mitte.

… hilft mir mich selbst zu finden.

… wird zum Spiegel des Lebens.

 

Bild: Dagmar Kübler | Lichtlabyrinth am 17. Juni 2016 in der Pfarrkirche Heilig Kreuz

Sonntag 26. November 2017
Beginn:26.11.2017 09:00

HOCHFEST CHRISTKÖNIG

Pfarrgottesdienst

Beginn:26.11.2017 10:30

HOCHFEST CHRISTKÖNIG

Hl. Messe

Beginn:26.11.2017 12:00

Tauffeier

Dienstag 28. November 2017
Beginn:28.11.2017 14:30

Aus unserer Pfarreiengemeinschaft ist Herr Lothar Stier aus Utting verstorben; Trauergottesdienst am Dienstag, 28. November 2017 um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche in Utting, anschließend Bestattung auf dem Friedhof in Utting.

Beginn:28.11.2017 18:00

Hl. Messe

Mittwoch 29. November 2017
Beginn:29.11.2017 18:00

Hl. Messe

Donnerstag 30. November 2017
Beginn:30.11.2017 09:00

Hl. Messe

Donnerstag 7. Dezember 2017
Beginn:07.12.2017 19:30

Donnerstag, 07. Dezember 2017

19:30 - 20:15 Uhr

Kirche St. Jakob, Schondorf am Ammersee

Freitag 15. Dezember 2017
Beginn:15.12.2017 20:00

Mal ganz ehrlich! Gönnen Sie sich regelmäßig Zeiten der Ruhe und Muße, wenn der Alltag laut und stressig ist? Wir wissen alle, dass gerade in hektischen Momenten eine Auszeit wirklich wichtig ist für unser seelisches Gleichgewicht und die beste Vorbeugung für stressbedingte Beschwerden.

Alle, die sich eine Auszeit gönnen möchten, sind herzlich eingeladen zur „Zeit der Stille | leise Töne - starke Worte“. Bei Kerzenschein, Musik, geistlichen Impulsen, Stille und Gebet kommen die Teilnehmer zur Ruhe und können neue Inspiration und Kraft für ihren Alltag tanken.

Freitag, 15. Dezember 2017
20:00 - 20:45 Uhr
Kirche St. Jakob
St.-Jakobs-Bergerl 1, 86938 Schondorf

Mit geistlichen Impulsen zur Adventszeit
Gesang: Landsberger Sängerinnen

 

 

 

 

Dienstag 19. Dezember 2017
Donnerstag 28. Dezember 2017
Beginn:28.12.2017 08:00

Europäisches Jugendtreffen

für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 – 35 Jahre

Zum Jahreswechsel...

… lädt die Gemeinschaft von Taizé nach Basel zum „Pilgerweg des Vertrauens“ ein. Beim Europäischen Jugendtreffen treffen sich Jugendliche aus der ganzen Welt, um gemeinsam zu beten und zu singen, sich über den Glauben auszutauschen, die Gastfreundschaft der Menschen in Basel und Umgebung zu erleben und zu erfahren, wie Menschen in anderen Ländern die Herausforderungen unserer Zeit angehen. Der Jahreswechsel wird natürlich nicht vergessen, sondern mit einem Fest der Nationen gefeiert.

Ein Tag während des Jugendtreffens beginnt nach dem Frühstück in der Gastfamilie mit einem Morgengebet und anschließenden Gesprächen in kleinen Gruppen. Mittags geht es zum Mittags-gebet nach Basel, wo es anschließend Workshops zu verschiedenen kulturellen, religiösen, politischen oder gesellschaftlichen Themen gibt. Am Nachmittag bleibt aber auch genügend Zeit um Basel zu erkunden! Nach dem Abendgebet geht es zurück in die Gastfamilien.

Am Pilgerweg des Vertrauens in Basel teilnehmen bedeutet ...

… mit ca. 20.000 Jugendlichen in das neue Jahr starten.

  … gemeinsam singen, beten und schweigen.

    … die Stadt Basel erkunden und besichtigen.

       … Spaß haben.

         … Jugendliche aus ganz Europa kennen lernen.

Freitag 29. Dezember 2017

Europäisches Jugendtreffen

für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 – 35 Jahre

Zum Jahreswechsel...

… lädt die Gemeinschaft von Taizé nach Basel zum „Pilgerweg des Vertrauens“ ein. Beim Europäischen Jugendtreffen treffen sich Jugendliche aus der ganzen Welt, um gemeinsam zu beten und zu singen, sich über den Glauben auszutauschen, die Gastfreundschaft der Menschen in Basel und Umgebung zu erleben und zu erfahren, wie Menschen in anderen Ländern die Herausforderungen unserer Zeit angehen. Der Jahreswechsel wird natürlich nicht vergessen, sondern mit einem Fest der Nationen gefeiert.

Ein Tag während des Jugendtreffens beginnt nach dem Frühstück in der Gastfamilie mit einem Morgengebet und anschließenden Gesprächen in kleinen Gruppen. Mittags geht es zum Mittags-gebet nach Basel, wo es anschließend Workshops zu verschiedenen kulturellen, religiösen, politischen oder gesellschaftlichen Themen gibt. Am Nachmittag bleibt aber auch genügend Zeit um Basel zu erkunden! Nach dem Abendgebet geht es zurück in die Gastfamilien.

Am Pilgerweg des Vertrauens in Basel teilnehmen bedeutet ...

… mit ca. 20.000 Jugendlichen in das neue Jahr starten.

  … gemeinsam singen, beten und schweigen.

    … die Stadt Basel erkunden und besichtigen.

       … Spaß haben.

         … Jugendliche aus ganz Europa kennen lernen.

Samstag 30. Dezember 2017

Europäisches Jugendtreffen

für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 – 35 Jahre

Zum Jahreswechsel...

… lädt die Gemeinschaft von Taizé nach Basel zum „Pilgerweg des Vertrauens“ ein. Beim Europäischen Jugendtreffen treffen sich Jugendliche aus der ganzen Welt, um gemeinsam zu beten und zu singen, sich über den Glauben auszutauschen, die Gastfreundschaft der Menschen in Basel und Umgebung zu erleben und zu erfahren, wie Menschen in anderen Ländern die Herausforderungen unserer Zeit angehen. Der Jahreswechsel wird natürlich nicht vergessen, sondern mit einem Fest der Nationen gefeiert.

Ein Tag während des Jugendtreffens beginnt nach dem Frühstück in der Gastfamilie mit einem Morgengebet und anschließenden Gesprächen in kleinen Gruppen. Mittags geht es zum Mittags-gebet nach Basel, wo es anschließend Workshops zu verschiedenen kulturellen, religiösen, politischen oder gesellschaftlichen Themen gibt. Am Nachmittag bleibt aber auch genügend Zeit um Basel zu erkunden! Nach dem Abendgebet geht es zurück in die Gastfamilien.

Am Pilgerweg des Vertrauens in Basel teilnehmen bedeutet ...

… mit ca. 20.000 Jugendlichen in das neue Jahr starten.

  … gemeinsam singen, beten und schweigen.

    … die Stadt Basel erkunden und besichtigen.

       … Spaß haben.

         … Jugendliche aus ganz Europa kennen lernen.

Sonntag 31. Dezember 2017

Europäisches Jugendtreffen

für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 – 35 Jahre

Zum Jahreswechsel...

… lädt die Gemeinschaft von Taizé nach Basel zum „Pilgerweg des Vertrauens“ ein. Beim Europäischen Jugendtreffen treffen sich Jugendliche aus der ganzen Welt, um gemeinsam zu beten und zu singen, sich über den Glauben auszutauschen, die Gastfreundschaft der Menschen in Basel und Umgebung zu erleben und zu erfahren, wie Menschen in anderen Ländern die Herausforderungen unserer Zeit angehen. Der Jahreswechsel wird natürlich nicht vergessen, sondern mit einem Fest der Nationen gefeiert.

Ein Tag während des Jugendtreffens beginnt nach dem Frühstück in der Gastfamilie mit einem Morgengebet und anschließenden Gesprächen in kleinen Gruppen. Mittags geht es zum Mittags-gebet nach Basel, wo es anschließend Workshops zu verschiedenen kulturellen, religiösen, politischen oder gesellschaftlichen Themen gibt. Am Nachmittag bleibt aber auch genügend Zeit um Basel zu erkunden! Nach dem Abendgebet geht es zurück in die Gastfamilien.

Am Pilgerweg des Vertrauens in Basel teilnehmen bedeutet ...

… mit ca. 20.000 Jugendlichen in das neue Jahr starten.

  … gemeinsam singen, beten und schweigen.

    … die Stadt Basel erkunden und besichtigen.

       … Spaß haben.

         … Jugendliche aus ganz Europa kennen lernen.

Montag 1. Januar 2018
Beginn:28.12.2017 08:00
Ende:01.01.2018 22:00

Europäisches Jugendtreffen

für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 – 35 Jahre

Zum Jahreswechsel...

… lädt die Gemeinschaft von Taizé nach Basel zum „Pilgerweg des Vertrauens“ ein. Beim Europäischen Jugendtreffen treffen sich Jugendliche aus der ganzen Welt, um gemeinsam zu beten und zu singen, sich über den Glauben auszutauschen, die Gastfreundschaft der Menschen in Basel und Umgebung zu erleben und zu erfahren, wie Menschen in anderen Ländern die Herausforderungen unserer Zeit angehen. Der Jahreswechsel wird natürlich nicht vergessen, sondern mit einem Fest der Nationen gefeiert.

Ein Tag während des Jugendtreffens beginnt nach dem Frühstück in der Gastfamilie mit einem Morgengebet und anschließenden Gesprächen in kleinen Gruppen. Mittags geht es zum Mittags-gebet nach Basel, wo es anschließend Workshops zu verschiedenen kulturellen, religiösen, politischen oder gesellschaftlichen Themen gibt. Am Nachmittag bleibt aber auch genügend Zeit um Basel zu erkunden! Nach dem Abendgebet geht es zurück in die Gastfamilien.

Am Pilgerweg des Vertrauens in Basel teilnehmen bedeutet ...

… mit ca. 20.000 Jugendlichen in das neue Jahr starten.

  … gemeinsam singen, beten und schweigen.

    … die Stadt Basel erkunden und besichtigen.

       … Spaß haben.

         … Jugendliche aus ganz Europa kennen lernen.

Samstag 13. Januar 2018
Beginn:13.01.2018 19:00
Ende:13.01.2018 20:30

Klangkonzert zum neuen Jahr


mit

Robert Hoheneder & Nikos Konstantikakis

Samstag, 13. Januar 2018
19:00 - 20:30 Uhr

Pfarrkirche Mariä Heimsuchung

Ludwigstraße 14, 86919 Utting

Vor wenigen Tagen haben wir das alte Jahr festlich und mit lautem Feuerwerk oder auch ganz im Stillen beendet und das neue Jahrbegonnen. Gerade am Beginn eines neuen Jahres, stellen sich viele die Frage: Was wird das neue Jahr bringen und welche Werte möchte ich in diesem Jahr besonders leben? Das vor uns liegende Jahr birgt Chancen und Möglichkeiten für positive Veränderungen, die sich vielleicht einige für ihr Leben wünschen. Mit verschiedenen Klängen aus einem vielfältigen Instrumentarium wollen die Musiker Robert Hoheneder und Nikos Konstantikakis sich in einem Klangkonzert diesen Gedanken nähern und ein freudvolles, klingendes Miteinander schaffen. Die Teilnehmer erleben eine Welt der zauberhaften Klänge obertonreicher Klangschalen(Metall, Kristallquarz), Gongs, Monochorde Didgeridoos und anderer interessanter Klanginstrumente.

Gehen Sie mit auf diese klangvolle Reise,
erleben Sie innere und äußere Klangräume,

erfahren Sie dabei angenehme Entspannung
und Inspiration für das neue Jahr!

Eintritt frei - Spenden erbeten!

Weitere Informationen: www.klangundmusik.de & www.nikos-klangwelten.de

 

Inhalt abgleichen