Neue Friedhofsordnung des kirchlichen Friedhofs St. Anna (Schondorf)

Bekanntmachung der Kirchenverwaltung Schondorf

Neue Friedhofsordnung

Die Kirchenverwaltung Hl. Kreuz Schondorf hat eine neue Friedhofsordnung für den kirchlichen Friedhof bei St. Anna erlassen. Sie wurde von der Bischöflichen Finanzkammer Augsburg stiftungs- und kirchenaufsichtlich genehmigt. Damit tritt die bisherige Friedhofsordnung vom 12.10.2010 außer Kraft.

Mit der neuen Friedhofsordnung werden längst fällige Neuregelungen getroffen. So wird in Zukunft keine Friedhofinstandhaltungsgebühr mehr erhoben. Dafür wird die Grabnutzungsgebühr dem ortsüblichen Niveau angepasst.

  • Einzelgrab (Ruhefrist 20 Jahre): pro Jahr 24,50 EUR, in Summe 490,00 EUR
     
  • Doppelgrab (Ruhefrist 20 Jahre): pro Jahr 46,00 EUR, in Summe 920,00 EUR
     
  • Urne im bestehenden Einzel- bzw. Doppelgrab (10 Jahre): jeweils 50 % der regulären Gebühr

Nach der neuen Friedhofsordnung kann bei entsprechender Verfügbarkeit auch der Vorerwerb einer Grabstätte zu Lebzeiten genehmigt werden, befristet auf zunächst 10 Jahre.

Erweiterte Bestimmungen wurden im Interesse des Natur- und Umweltschutzes erlassen. Sie regeln sowohl die Beschaffenheit von Särgen und Urnen (Eichensärge aus Massivholz sind z. B. nicht gestattet) als auch die Bepflanzung und Pflege der Gräber. Der Einsatz chemischer Pflanzenschutz-, Unkraut- und Schädlingsbekämpfungsmittel ist nach wie vor verboten!

Weiterhin wurden zusätzliche Gestaltungsvorschriften erlassen, die dem Erhalt des historischen Gesamtbildes des kirchlichen Friedhofs an der St.-Anna-Kirche dienen.

  • Das betrifft u. a. Art, Maß und Material der Grabsteine bzw. Grabkreuze.
     
  • Bestehende künstlerisch, historisch oder volkskundlich wertvolle Grabdenkmäler werden erfasst und unterliegen besonderem Erhaltungsschutz. Sie dürfen auch nach Ablauf der Ruhefrist nicht entfernt werden.
     
  • Liegende Grabplatten oder eine Grababdeckung mit Kies, Splitt, Schotter, Rasen, Rindenmulch oder Hackschnitzeln sind weiterhin nicht erlaubt!

Alle weiteren Bestimmungen in 36 §§ entnehmen Sie bitte der neuen Friedhofsordnung, die Sie hier im Anhang nachlesen können.

Gedruckte Exemplare erhalten Sie demnächst im Pfarrbüro.

Ihre Kirchenverwaltung Hl. Kreuz

AnhangGröße
bekanntmachung_neue_fo.pdf75.21 KB
friedhofsordnung_2022_komprimiert.pdf._von_bfk_genehmigte_u._gesiegelte_finale_fassung.pdf6.91 MB