Nach dem Lockdown tut der Kirche Erneuerung not

Nach dem Lockdown tut der Kirche Erneuerung not

Für Julia Knop hat die Corona-Krise auch in der Kirche unumkehrbare Klärungsprozesse in Gang gesetzt. Mancher Verzicht habe sich als verschmerzbar gezeigt. Daher helfe auch keine nostalgische Rückkehr zur "guten alten Zeit", kommentiert sie.

Zum Artikel auf katholisch.de